The Love Bülow

Neben Nena gibt es natürlich auch noch andere Acts auf dem Havelfest, so zum Beispiel „The Love Bülow“. Die fünf Jungs aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern überzeugen Fans wie Medien mit ihrem individuellen Soundmix aus Indie, Rap, Funk und Pop und versprechen nicht weniger als reihenweise im Dauer-Ausnahmezustand verzückte, vom Tanzen nass geschwitzte und glückliche Konzertbesucher. Im vergangenen Jahr hat das Quintett beim Bundesvision Song Contest den achten Platz erreicht, eine große Clubtour durch Deutschland absolviert, im Vorprogramm von Silbermond in der O2 World in Berlin gespielt und sein zweiten Studioalbums „So weit“ veröffentlicht. Für 2013 ist u.a. eine Reihe von Shows auf kleinen und großen Festivals geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.